Zehn wundervolle Kunstbilder für die Liebe

Was ist Liebe und wie wird sie in der Kunst dargestellt? Liebe ist mehr als Wahnsinn und berauschende Freude, sie ist ein Tsunami widersprüchlicher Emotionen und unsere Partner werden zu dem Fels, an dem wir festhalten, um am Leben zu bleiben.

Die folgenden zehn Gemälde nehmen Sie mit auf eine vertraute Reise, also verlieren wir uns in diesem Gefühl, das die Kraft hat, unsere Seele in Millionen Stücke zu zerbrechen.

Illusion
Alles beginnt mit Aufregung. Es ist diese glückliche Zeit, in der der Himmel ständig blau und das Licht weich ist und Sie in die Möglichkeiten der Liebe eintauchen. Diese Gemälde zeigen die Schönheit der Momente, auf denen die Liebesbeziehung aufgebaut wird.

1. “Der Lauf der Liebe – Liebesbriefe” – Jean Honoré Fragonard (1771 – 1772)

2. “Garten mit Flirtpaaren: Saint Pierre Square” – Vincent van Gogh (1887)

Zuneigung
Sobald die Wahnvorstellungen der Realität weichen, folgt die Zuneigung. Es sind diese Stunden am frühen Morgen, wenn Sie ins Bett gehen und die warme Präsenz Ihres geliebten Körpers neben Ihrem spüren. Es ist ein tiefes Gefühl mit tiefen Wurzeln, das schwer auszurotten ist

3. “Paar im Bett” – Toulouse Lautrec (1892)

4. “Die Liebenden” – Pablo Picasso (1923)

Leidenschaft
Genuss und Ekstase stehen immer im Hintergrund. Die folgenden Tabellen zeigen diese warmen Momente, in denen wir vergessen, wo wir sind und wer wir sind und alles, worauf wir warten, ist diese Umarmung.

5. “Die Liebenden” – Egon Schiele (1909)

6. “Schlaf” – Gustave Courbet (1866)

Unsicherheit
In der Phase dieses Zyklus wird es dunkel. In einer Beziehung, die in unserem Herzen verankert ist, können Momente der Unsicherheit und Unsicherheit erlebt werden. Es spielt keine Rolle, ob die Beziehung in Blüte steht oder zusammenbricht, hier besteht die Angst, dass eine Veränderung unmittelbar bevorsteht und dass die Liebe in der Zukunft verblassen könnte.

7. “Frau ruht auf den Ellbogen” – Pierre Auguste Renoir (1875 – 1885)

8. “Nie wieder” – Paul Gauguin (1897)

Verlust
Wer sagte, dass Liebe ewig währt, hat sich geirrt. Selbst in den größten Liebesgeschichten passiert etwas, das am Ende die Romanze zerstört, das Ende oder ein neues Liebesinteresse verursacht. Hier sehen wir den Verlust und die Trauer in ihrer Größe.

9. “Abschied: Telemachus und Thanksgiving” – Jacques-Louis David (1818)

10. “Melancholie” – Enwart Munch (1894)

Liebe bedeutet nicht nur Glück und Zuneigung, wie Sie sehen, sie ist ein Weg des Umbruchs. Diese Bilder zeigen uns, dass eine unserer wichtigsten Eigenschaften als Spezies unsere Fähigkeit ist, das Phänomen der Liebe zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close
Sign in
Close
Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.


Language